img

Kirche Haberschlacht

Kirche Haberschlacht 00
Sonderanfertigung

Preis: 1990,-- €

Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten.

Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).

 

Besonderheiten:

Die Haberschlachter Jakobuskirche ist der Mittelpunkt des kleinen Dorfes unter dem Heuchelberg.

Die Ursprünge der Kirche werden zur Zeit der Romanik vermutet.

Der Turm stammt aus romanischer Zeit, wurde jedoch bereits in der Frühgotik umgebaut. Man nimmt an, dass der untere Teil des Turmes einmal ein alter Wachturm oder Fluchtturm war.

Der älteste Bauteil der Kirche ist der Chorturm, dessen Sockelgeschoss von einem frühgotischen Kreuzrippengewölbe überspannt wird.

Im Jahr 1743 ereignete sich ein spektakuläres Unglück, als ein Blitz die Kirche traf, den Pfarrer auf der Kanzel erschlug und die Kirche in Brand setzte. Teile dieser Kanzel wurden als Bauteile für eine Weinberghütte verwendet.

Erst 1791 gelang es der armen Gemeinde, das ausgebrannte Langhaus gegen einen etwas größeren Neubau mit eingezogener Flachdecke zu ersetzen.

Das Modell hat eine Innenbeleuchtung. Durch diese kommen die originalgetreuen Buntglasfenster besonders gut zur Geltung.

Ziffernblatt und Zeiger der Uhren sowie die Kirchturmspitze sind aus Messing.

 

Grundriss:

 

Grundriss

 

 

 

 

 

 

 

 

Katalogseite zum Herunterladen:

 

 

Weitere Detailbilder:

2019  SPUR1-igARTig.de